FANDOM


Problem:
Sobald ich starte (SR 500) bzw. den Benzinhahn öffne (XT 500) läuft
das Benzim im Vergaser über und aus dem Schlauch unter der Maschine aus
(in rauen Mengen). Dabei geht der Motor dann natürlich auch aus.

Ursachen:

  • Schwimmernadelventil hängt
  • Schwimmer falsch justiert
  • Der Überlauf ist verstopft! Wenn der Benzinüberlauf verstopft ist oder der Schlauch, der daran angeschlossen ist eingeklemmt ist, dann läuft der Vergaser auch über, da die Luft nicht entweichen kann und im Vergaser ein Überdruck entsteht, der das Benzin raus drückt!!!
  • Der O-Ring unter dem Schwimmernadelventil ist defekt.

Abhilfe
Zuerst den Überlaufschlauch abnehmen und testen, ob er noch überläuft. Anschließend nachsehen, ob das Loch im Vergaser vom Überlauf frei ist. Wenn Problem noch da:

  • Vergaser ausbauen und auseinandernehmen
  • Benzinschlauch anschließen, Schwimmer gefühlvoll gegen das Schwimmernadelventil drücken. .
  • Vergaser richtig herum halten. Benzinhahn öffnen. Wenn kein Benzin durchgeht ist das Schwimmernadelventil auf jeden Fall dicht.
  • Schwimmerstellung kontrollieren(Bucheli)