FANDOM


Problem:


Der Motor springt an und läuft normal, geht aber nach kurzer Zeit aus.
Lösung:
1. Unzureichende Spritzufuhr durch verstopfte Tankentlüftung bzw. geknicktem Entlüftungsschlauch oder verdrecktem Benzinhahn.
2. Eine defekte Dichtung zwischen Krümmer und Auspuff lässt heisses Abgas rauszischen, das ein Loch unten in den LuFi-Kasten brennt.
Ergebnis: Der Motor läuft ne Zeit lang, atmet dann seine eigenen Exkremente (es sei denn man fährt oder es weht ne steife Brise) und verendet langsam.
Abhilfe: Neue Dichtung, Loch zugeklebt, alles i.O..