FANDOM


Zweiter Gang springt raus

- Schauen, ob die dicke Schlitzschraube hinten unten am Motor noch fest sitzt.
- Am Ritzel axial ziehen drücken. Es darf kein Spiel haben.
- Kupplungsdeckel öffnen.
2. Gang einlegen und prüfen ob die Markierungen am Zahnsegment fluchten. ggf am Exzenter korrigieren.
Prüfen, ob in der Schaltwalze noch alle Stifte vorhanden und fest sind.
Ist die Kupplungszentralmutter fest?
Wenn die Kupplung runter ist kann man og. Lagerschild prüfen.

- Wenn bis hierher nichts gefunden wurde, muß der Motor raus und gestrippt und geteilt werden.
Alle Schaltmuffen komplett und unverschlissen?
Schaltgabeln nicht verbogen, oder verschlissen?
Wenn das Ritzel in Punkt 2 Axialspiel hatte kann der Lagerschild der Sekundärwelle innen im Motor locker sein.